Third-party content

Dies ist ein Platzhalter für externe Videoinhalte. Wenn Sie zustimmen, diesen Inhalt zu laden, wird eine Verbindung zu einem externen Dienstleister hergestellt. Klicken Sie auf einen der folgenden Links, wenn Sie den Inhalt ansehen möchten. Der Link "Inhalt laden" lädt den Inhalt einmalig, der Link "Video-Inhalte immer laden" erstellt einen Cookie, der sich Ihre Präferenz für 14 Tage merkt.

"Gute digitale Bildung benötigt die richtigen digitalen Infrastrukturen. Wir müssen in die Aus- & Weiterbildung von Lehrer*innen investieren, die Ausstattung mit digitalen Endgeräten verbessern & Schulen bei der Entwicklung von medienpädagogischen Konzepten unterstützen.
Die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass digitale Medien immer mehr zum selbstverständlichen Werkzeug für alle Lernenden werden. Wichtig ist, dass die pädagogische Förderung der Kinder im Mittelpunkt steht. Digitale Bildung war & wird nie Selbstzweck sein", so Astrid Rothe-Beinlich im #PlenumTH heute.

Kontakt