Willkommen auf unserer Web-Seite!

Wir freuen uns, dass Sie hier sind! Alle Menschen sollen sich informieren können.

Darum erklären wir hier unsere Politik. In Leichter Sprache!

Viel Spaß beim Lesen!

So ist es im Thüringer Landtag

 

Hier erfahren Sie, was uns in der Politik wichtig ist

und wer unsere Abgeordneten sind.

Wir erklären auch ein paar schwere Wörter.

 

Im Thüringer Landtag gibt es mehrere Fraktionen.

Die Menschen in einer Fraktion gehören zur selben Partei. 

Unsere Partei heißt: Bündnis 90 / Die Grünen.

In diesem Text schreiben wir nur: Die Grünen.

Weil das leichter zu lesen ist.

Bild zur Ausgabe "Stachlige Argumente"

 

 

Wir haben 5 Personen von den Grünen im Thüringer Landtag.

Man nennt sie: Abgeordnete.

Und wir sind die einzige Fraktion im Thüringer Landtag,

in der mehr Frauen als Männer sind.

 

Das heißt:

Wir haben 4 Frauen und 1 Mann in unserer Fraktion.

Seit der letzten Landtags-Wahl im Jahr 2014

hat sich für uns viel verändert.

Zum ersten Mal gab es in Thüringen

eine Landes-Regierung aus 3 Parteien.

 

Das bedeutet:

Personen von mehreren Parteien

regieren das Land Thüringen.

 

Die Parteien sind:

• Die Linken.

• Die SPD.

• Und die Grünen.



So eine Landes-Regierung gab es in Thüringen vorher noch nie.

Man nennt diese Regierung: Rot-rot-grüne Landes-Regierung.

Wir wollen in Thüringen etwas verändern.

Zusammen mit den anderen Parteien in der Regierung

wollen wir die Zukunft besser machen.

Mit einer Politik,

die für alle Menschen gut ist.    

Dafür haben wir uns viel vorgenommen.

Uns sind viele Themen sehr wichtig.

 

Zum Beispiel:

• Der Natur-Schutz und das Klima.

• Mehr Teilhabe für alle Menschen in Thüringen.

• Das Zusammen-Leben mit Flüchtlingen.

 

Wir setzen uns auch dafür ein,

dass die Menschen gut miteinander umgehen.

Auch mit Menschen aus anderen Ländern. 

Oder Menschen, die eine andere Religion haben.

Dafür machen wir uns stark.

Wir stehen immer zu unserer Meinung.

Auf dieser Web-Seite bekommen Sie viele Informationen

über unsere Arbeit im Thüringer Landtag.