Positionspapier Klima-Konjunkturprogramm

Die Corona-Pandemie hat schwere soziale und wirtschaftliche Verwerfungen ausgelöst, auf welche die Bundesrepublik und Thüringen schnell mit der Auflage von milliardenschweren Soforthilfepaketen reagiert haben. Damit ist die ökonomische Krise aber noch lange nicht abgewendet. Es ist zu befürchten, dass der Weltwirtschaft die tiefste Rezession seit 1929 bevorsteht. Die damit einhergehenden wirtschaftlichen Folgeerscheinungen wie steigende Arbeitslosigkeit, berufliche Perspektivlosigkeit oder Insolvenzen trifft die Menschen unverschuldet. Um dieses Risiko abzuwenden, ist es aus Sicht der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Thüringen geboten, mit klugen Investitionen die Wirtschaft, und damit die Lebensgrundlage der Menschen, vor einer unvorhergesehen einschneidenden Rezession zu bewahren. Aktuell wird daher auch in der Thüringer Landespolitik das Erfordernis eines Konjunkturpakets für den Freistaat diskutiert.

Kontakt