Kein Rechtsrock in Mattstedt!

Mattstedt hat es geschafft: Das für den 25. August 2018 geplante Rechtsrockevent "Rock gegen Überfremdung" konnte in letzter Minute verhindert werden. Das gelang nur durch das Engagement und die Zusammenarbeit der Menschen vor Ort, zahlreichen Unterstützer*innen sowie Behörden, Verwaltung und Landesregierung. Ein toller Erfolg für die Demokratie und folglich war es ein wunderbares buntes Fest für hunderte Antifaschist*innen in Mattstedt.