Bündnisgrüne zum Neugliederungsgesetz Eisenach/Wartburgkreis

Eisenach

„Für den Wartburgkreis und die Stadt Eisenach bietet sich mit diesem Gesetz eine großartige Chance für die Zukunft“, so Dirk Adams, Fraktionsvorsitzender und kommunalpolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. „Es würde einer der wirtschaftlich stärksten Landkreise im Westen unseres Bundeslandes entstehen. Die Stadt Eisenach wäre endlich wieder handlungsfähig und könnte in die Zukunft investieren“, erklärt Dirk Adams.

Im heutigen Innen- und Kommunalausschuss hat der Landtag das „Gesetz zur freiwilligen Neugliederung des Landkreises Wartburgkreis und der kreisfreien Stadt Eisenach“ abschließend beraten.

In der kommenden Woche soll das Gesetz im Landtag verabschiedet werden. Der Stadtrat von Eisenach wird am kommenden Dienstag dazu abschließend beraten.