Natur & Umwelt

Frosch


Funktionierende Ökosysteme mit ihrer biologischen Vielfalt sind die elementare Voraussetzung für das menschliche Leben. Die Natur produziert Ökosystemdienstleistungen wie Nahrungsmittel und Rohstoffe. Um diese Systeme wirksam zu schützen und zu erhalten, muss sich die Weltgesellschaft von ihrem ressourcenverbrauchenden Handeln abwenden und den Weg zu einer nachhaltigen Entwicklung beschreiten. Natur- und Umweltschutz sind für uns deshalb auch in Thüringen die zentralen Themenfelder. Auf diesem Weg haben wir als Regierungspartei einiges erreichen können. So wurde beispielsweise das Grüne Band an der ehemaligen innerdeutschen Grenze als Nationales Naturmonument ausgewiesen, es konnten 12 Natura-2000-Stationen aufgebaut und 5% des Waldes der forstwirtschaftlichen Nutzung entzogen werden, die sich nun frei von menschlichem Einfluss entwickeln kann.

Unsere Lebensgrundlagen können nur durch eine gesunde Umwelt mit sauberem Wasser, frischer Luft und intakten Böden geschützt werden. Diese zu erhalten und zu verbessen stellt für uns eine permanente Aufgabe dar, die wir dementsprechend kontinuierlich bearbeiten. Insbesondere wollen wir zum Schutz wertvoller Böden den Flächenfraß begrenzen, zum Schutz von Arten Biotope über einen Biotopverbundplan vernetzen und zur Abfallvermeidung Strategien zur Kreislaufwirtschaft und Rohstoffrückgewinnung entwickeln.

 

Hausschwein
Heute hat Agrarminister Hoff das Förderprogramm für den schnellen Verzicht auf die betäubungslose Ferkelkastration vorgestellt. Babette Pfefferlein, Sprecherin für Landwirtschaft …

Kontakt

Ralf Martin

Ralf Martin

FachreferentInnen
E-Mail Kontakt
Telefon 0361/3772679