Demokratietagung

-

Die Thüringer Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN lädt Sie und Euch herzlich zu unserer Demokratietagung am 14. und 15. September 2018 in den Thüringer Landtag ein.

Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit Ihnen und Euch sowie Vertreter*innen aus Gesellschaft, Wissenschaft und Politik über Demokratie und Bürger*innenbeteiligung zu diskutieren. Mit dabei sind u.a. Bascha Mika (Chefredakteurin der Frankfurter Rundschau), Helga Lukoschat (Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft) und Helmut Holter (Thüringer Minister für Bildung, Jugend und Sport).

Am Abend des 14. September möchten wir zudem gemeinsam mit allen Tagungsteilnehmer*innen einen entspannten Abend mit angeregten Gesprächen, gutem Essen, Poetry-Slam von Bonny Lycen sowie Noah Klaus und Musik des DJ-Duos Klinke auf Cinch verbringen.

 

Programm, Freitag 14. September 2018

11.00 Uhr Begrüßung im Plenarsaal und Input von Bascha Mika

12.30 Uhr Mittagspause

13.30 Uhr Beginn der Workshops zu den Themen

                 Wie repräsentativ ist unsere Demokratie?

                 Mitbestimmung statt Infotainment

                 Demokratie in der Europäischen Union

                 Exportschlager Demokratie oder Kolonialismus 2.0?

18.00 Uhr Sommerlicher Abendempfang mit Democracy Slam (Bonny Lycen, Noah Klaus & Friedrich Herrmann) und DJ-Duo Klinke auf Cinch

 

 

Programm, Samstag 15. September 2018

10.00 Uhr Begrüßung und Input von Prof. Dr. Caja Thimm

11.00 Uhr Beginn der Workshops zu den Themen

                 Demokratiebildung

                 Barrieren in der politischen Teilhabe

                 Digitale Mitbestimmung

                 Transparenter Staat

13.30 Uhr Abschlussrunde

15.00 Uhr Ende

 

Anmeldungen für die Tagung bis zum 31. August 2018 bitte per Mail an Veranstaltungen@gruene-thl.de. Bitte geben Sie an, an welchem Workshop Sie teilnehmen möchten oder ob Sie zum Beispiel erst zum Abendempfang kommen.

 

Wir freuen uns auf Sie und Euch!

Adresse

Jürgen-Fuchs-Straße 1
99096 Erfurt
Deutschland